Termine & Veranstaltungen

Di

06

Mär

2018

Jahreshauptversammlung und Ehrungen von Vereinsmitgliedern am 6. März 2018

Die Jahreshauptversammlung des Heimat- und Geschichtsvereins Igstadt begann auch in diesem Jahr wieder mit einem Vortrag. Der Historiker und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD Wiesbaden Hendrik Schmehl referierte über „Die Kurstadt Wiesbaden und der Erste Weltkrieg“. Zitate aus Zeitungsausschnitten und alte Fotografien ließen die Zeit zu Beginn des letzten Jahrhunderts auf eindrucksvolle Weise lebendig werden.Nach dem Vortrag eröffnete der 1. Vorsitzende des HGV Michael Weidenfeller die Versammlung und begrüßte die Anwesenden. Vor Eintritt in die Tagesordnung wurde des verstorbenen Mitgliedes Karl Göbel gedacht. In seinem Jahresbericht dankte Michael Weidenfeller allen Vorstandsmitglieder für ihr Engagement und erinnerte an die vielfältigen Aktivitäten seit der letzten Hauptversammlung, besonders an das 25-jährige Jubiläum des HGV. Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung standen die Ehrungen von Mitgliedern. Geehrt wurden Wolfgang Schreiber als Gründungsmitglied sowie das Ehepaar Dreßler, Klaus Feine-Koch, das Ehepaar Küchmann, Renate Schwarz und die SPD Igstadt, für ihre 25-jährige Mitgliedschaft. Für seine 25-jährige Mitgliedschaft im Verein und für 25 Jahre ununterbrochene Mitarbeit im Vorstand wurde Werner Sternberger geehrt. Michael Weidenfeller dankte Herrn Sternberger für die tatkräftige Unterstützung bei zahlreichen Veranstaltungen, für die Aushänge im Schaukasten und insbesondere für sein Engagement beim Freitagstreff am Brunnenplatz.

mehr lesen

Fr

08

Dez

2017

Adventstürchen in der "Alten Schmiede", Bornstraße 4

Der HGV beteiligte sich auch in diesem Jahr an dem "Lebendigen Adventskalender" und öffnete sein Türchen in der Alten Schmiede, Bornstraße 4. Unser Vorstandsmitglied Reinhold Voigt hat die Schmiede in ihrem ursprünglichen Zustand belassen und lud herzlich in sein  "Handwerksmuseum" ein, um Wissenswertes über das ehemalige Schmiedehandwerk zu berichten. Auch die Geschichte seines Hauses, das zu den ältesten in Igstadt gehört, wurde erläutert. Das Foto zeigt den Vater Christian Voigt im Jahre 1982 in seiner Werkstatt. Nach seinem Tod zwei Jahre später wurde die Werkstatt nicht mehr fortgeführt.

mehr lesen

Fr

20

Okt

2017

Die verschlossene Tür oder wie die Reformation nach Igstadt kam

In Igstadt konnte die Reformation oder der erste lutherische Pfarrer nur kommen, weil die Kirchentür verschlossen wurde und hierdurch dem katholischen Pfarrer der Zugang zur Kirche verweigert wurde.

mehr lesen

Sa

16

Sep

2017

Tagesfahrt nach Koblenz und Besuch der Festung Ehrenbreitstein

Die Stadt Koblenz war Ziel der Jubiläumsfahrt des Heimat- und Geschichtsvereins Igstadt anlässlich seines 25-jährigen Bestehens. Los ging es mit Sonnenschein, der bei Limburg und im Westerwald kurzzeitig von Nebel abgelöst wurde. Mit Beginn der zweistündigen Stadtführung setzte sich die Sonne wieder durch und blieb bis in die Abendstunden.

mehr lesen

So

10

Sep

2017

Jubiläumsempfang: 25 Jahre HGV

Vergangenheit erforschen - Gegenwart gestalten - Zukunft erleben-

an diesen Zielsetzungen arbeitet der Heimat- und Geschichtsverein mit Freude und Engagement seit 25 Jahren.

mehr lesen
Das Igstadter Wappen